Musik

HiFi

Ich bin ein ausgesprochener Liebhaber der 482,6 mm-Bauweise. Daher besteht der elektronische Teil meiner HiFi-Anlage überwiegend aus Equipment der professionellen Tontechnik.

Als Abspielprogramm nutze ich MusicBee. Die Datenbank für MusicBee liegt auf dem NAS, ebenso die eigentlichen Audiodaten. Dank der Offlinesynchronisation in Windows funktioniert das auch auf dem Laptop zum mitnehmen. Gerippte CDs speichere ich selbstverständlich verlustfrei als FLAC, Festplatten kosten heutzutage ja nichts mehr.

Metal

Ich benutze zwar Streaming (YouTube), aber den größten Teil der Musik konsumiere ich noch ganz klassisch auf CD. Ich kaufe CDs meistens direkt beim offiziellen Merchandise-Shop des Künstlers, oder vor Ort beim Gig.

Meine YouTube-Playlist: